Sau vom Spieß

Grillen darf nicht gesund sein – hier bei Rock am Ring. So muss sein. Direkt daneben Steffen Henssler, er bzw seine Mitarbeiter haben aber nicht gegrillt. ;-)

Sau vom Spieß

Sau vom Spieß

Autor: Roi

Grillen darf nicht gesund sein!

2 Gedanken zu „Sau vom Spieß“

  1. Hallo Ihr – freu – das ist ja ein tolles Bild von uns! Und wisst ihr, warum Henssler nicht gegrillt hat? Weil WIR “grill den Henssler” gemacht haben, ergo dreimal dürft ihr raten, wer sich da gerade auf unserem Grill befindet… kicher.

    Hey, es war supertoll mit euch!! Schade, dass Rock am Ring nun nicht mehr da läuft. Mit dem neuen Veranstalter haben wir noch nicht… vielleicht auch gar nicht, angebändelt. Daher werden wir nächstes Jahr wahrscheinlich eher auf Rock im Park vertreten sein… Wir sind aber noch unschlüssig. Denn das 30- Jährige darf man ja eigentlich nicht verpassen. Kann daher auch sein, dass wir uns auf dem neuen Rock am Ring treffen werden.

    Übrigens, tolle Seite – der Titel ist der burner! Dürfen wir euch auf unserer Website http://www.sau-saugut.de verlinken?

    Das Team von sau-saugut grüßt euch alle. Wir wünschen euch eine gute Zeit und bis bald!

    1. Hallo Angela, Hallo liebes Team von sau-saugut,

      erstmal: Geiler Name, der ist mir so gar nicht aufgefallen an Eurem Stand bei Rock am Ring. :-D

      Ich muss schon sagen, der Stand war der Hingucker schlechthin, da lief einem schon von weitem das Wasser im Munde zusammen. Aber spätestens am Stand selbst und mit Blick auf die Säue waren dann alle Hemmungen vergessen. :-) Das mit dem Henssler glaube ich Euch gleich. ;-) Dennoch umso besser, dass Ihr Standnachbarn gewesen seid. Auch bei ihm sah es sehr lecker aus, aber aus komplett anderen Gründen.

      Klar dürft Ihr uns verlinken, wir würden Euch auch gerne verlinken – ich schreibe Dir, Angela, da eine Mail. Die Details müssen wir hier nicht in den Kommentaren klären.

      Gibt es denn hier Mitleser, die sich eine leckere Sau vom Spieß bei Rock am Ring gegönnt haben? ;-)

      Ungesunde Grillgrüße,
      Roi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Um auf Deiner eigenen Website zu antworten, gib die URL Deiner Antwort ein, die einen Link zur Permalink-URL dieses Beitrags enthalten sollte. Deine Antwort wird dann (möglicherweise nach der Moderation) auf dieser Seite angezeigt. Möchtest Du Deine Antwort aktualisieren oder entfernen? Aktualisiere oder lösche Deinen Beitrag und gib die URL Deines Beitrags erneut ein. (Mehr erfahren)